Offizielles Forum des Clans "Blackbirds" zum MMOPRG Drachenkrieg
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 "Einrichtung aus der Tiefe der Truhe" (lvl7) - Reise zu den Eisinseln(lvl8)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hexlein
Clanleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 54

BeitragThema: "Einrichtung aus der Tiefe der Truhe" (lvl7) - Reise zu den Eisinseln(lvl8)   Sa Apr 09, 2011 8:40 am

Meister Globius, Hügel der Versöhnung

Ziel:
Bringe die Tafel zu Seemann Berd und erfahre bei ihm, wofür sie gebraucht wird.

Entschlüssele die Koordinaten der Insel des ewigen Frosts, indem du die rätselhafte Tafel entschlüsselst, kehre danach zu Seemann Berd zurück und rede erneut mit ihm.
++++++++++++++++++++++++
1.Zeile=49,3°;
2.Zeile= 42,8°;
3.Zeile= 45,7°;
4.Zeile= 45,4°;
5.Zeile= 46,1°

Erzähle von deinem Erfolg bei der Entschlüsselung der geheimnisvollen Tafel.

Belohnung:
Du hast die Quest "Geheimnisvolle Tafel" beendet. 07:28 Erhalten: 5000 Erfahrung und Starke Erfahrungsessenz 1 Stk.
***************************************************
und für die nachfolge quest:
Reise zu den Eisinseln(lvl8)
Gespräch mit Paneonik über die Inseln des ewigen Frosts  
... sich näherte, wurde das Dröhnen lauter, wir alle warteten mit freudiger Ungeduld auf das Treffen des Tapferen Baudwill (Anmerkung: Offensichtlich handelt es sich um den Namen eines Schiffes) mit der zerstörerischen Kraft des Wassers. Langbart Braudie, Sohn von Thomas Zweikatz, bemerkte als erster den gigantischen Wasserwirbel und stürmte Hals über Kopf zum Kapitän, wobei er im Lauf großbäuchige Fässer gedörrtem Kodragfleisch umstieß und zum mürrischen Bedauern des Bootsmanns auch einen Tisch mit Spielwürfeln. Mit vor Sorge stockendem Atem berichtete er dem Kapitän, dass das Schiff mit geraden Kurs auf einen Wasserwirbel zufuhr. Wir konnten derweilen die Augen nicht von dem riesigen Krater losreißen, der uns in wenigen Augenblicken zu verschlingen drohte. Das laute Kommando des Kapitäns erlöste uns aus unserer Erstarrung. Wie besessen liefen wir zur Seite, um die Stabilisatoren von den Tauen zu befreien. Mit geschickten Fingerbewegungen gelang es mir, das Ende des Seils zu befreien; ich warf es über Bord und zog es mit aller Kraft zu mir. Rechts hörte ich Schreie der Ermutigung, die mir mitteilten, dass er auch bereit zur Wende der Stabilisatoren war (Anmerkung: eine kurze Beschreibung der Mechanismen der Zwerge folgt). Unter dem Kommado des Kapitäns ließen wir die Seile aus den Händen und sprangen von den Seiten weg, so dass uns nicht versehentlich der mächtige Luftstrom ins Meer sog, der sich aus den aufschlagenden Flügeln befreit hatte. Ein ohrenbetäubendes Pfeifen ertönte, der Tapfere Baudwill knirschte tapfer, er wurde so gerüttelt, dass ich, wenn ich nicht rechtzeitig den Bart von Schauris, dem Sohn des Rothaarigen Dschudrik gegriffen hätte, der sich mit beiden Händen am Mast festhielt, direkt ins Heck geflogen wäre. Die Stabilisatoren hoben und senkten sich gleichmäßig an beiden Seiten. Das erste Mal konnte ich das Wunder bestaunen. Sie erinnerten mich an gigantische Drachenflügel: eine glatte Oberfläche flatterten im Wind, wie eine gespanntes Leder. Aber es gab keine Zeit zum Entspannen, uns stand die härteste Arbeit noch bevor - das Boot gerade zu halten, nicht zuzulassen, dass eine Übergewicht bekam, um ins Zentrum des rasenden Strudels zu gelangen. Wir packten gemeinsam die Seile und stemmten, auf dem Gesicht die salzigen Spritzer des Meerwassers fühlend, unsere Füße in das Deck. Der Tapfere Baudwill tauchte mit vollen Segeln in das Herz des schnell Strudels, der in einem verrückten Wirbel rotierte. Wir sanken allmählich hinab auf den Boden, unter der Wassersäule war es stockfinster, als uns plötzlich eine unsichtbare Kraft packte und hochzog. (Anmerkung: Der folgende Text ist weggelassen, da er unleserlich geschrieben ist.) Im ersten Moment wurden wir vom Licht geblendet, und ich fiel zu Boden, das Kabel nicht aus der Hand lassend. Und als ich die Augen öffnete, stand vor mir Langbart Braudie, aus voller Kehle gackernd, und hielt mir einen Pelzumhang mit Kapuze hin. Sein Bart war weiß von dem ihn bedeckenden Raureif, sein Atem dampfte. Wir waren sicher zu den Eisinseln gelan... Ich denke, dass ist genau das, was du gesucht hast, Krieger. Sonst kann ich mich an keine weitere Erwähnung des Wasserstrudels in den von mir gefundenen Manuskripten der Zwerge erinnern.

Erfahre beim Zwergengeist, wie man sich durch den Wasserstrudel fortbewegen kann.

Sprich mit Meister Globius über die Herstellung der Stabilisatoren
1. Töte Gorgulien, erbeute einen Flügel und bring ihn zu Meister Globius, bevor er verschwindet.

2. Jage Feuerkrofdore oder Eldiven-Krieger, besorge 10 Krofdorenstreitäxte oder 10 Eldivenschwerter. Wenn du die notwendigen Waffen hast, bringe sie zu Meister Globius.
Nach oben Nach unten
 
"Einrichtung aus der Tiefe der Truhe" (lvl7) - Reise zu den Eisinseln(lvl8)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» chihiros reise ins zauberland?
» Perfekte Umwelt: Bäume Pflanzen?!
» Tikitaki x3
» Wilkommen in Suteki!
» Die spannende Reise durch Zamonien

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blackbirds - Clanforum :: Questbereich :: Questlösungen-
Gehe zu: