Offizielles Forum des Clans "Blackbirds" zum MMOPRG Drachenkrieg
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Küken für die Tierzucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hexlein
Clanleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 54

BeitragThema: Küken für die Tierzucht   So März 13, 2016 11:23 am

usgegeben wird die Quest von Liera in Dorf Kingala.

Liera möchte gerne ein Küken des Vogel Gur für ihre Tierzucht haben. Sie meint, der Wanderer könne weiterhelfen.

Du machst Dich auf in die Schänke in Baurwill, um den Wanderer nach dem Küken zu fragen.

Der will aber nur reden, wenn Du seine Trunksucht unterstützt, also kaufst Du ihm ein Schizobier für 5 Silber.

Während er das Bier weg süppelt, erzählt er von den Eigenschaften des Vogels. Am Ende schickt er Dich zum Jagdtreiber am Wiwerner Übergang, um ihn nach dem Küken zu fragen.

Während der Jagdtreiber vor sich in sabbelt, kommt ein Krogan Aufklärer und stiehlt die Handschuhe des Jagdtreibers.

Du versprichst ihm zu helfen und gehst zur Luaner Küste und kloppst dort solange Lvl 4 Krogans mit 451 Lp, bis Du die Handschuhe bekommst. Ich brauchte nur 5 zu killen, dann hatte ich die Handschuhe.

Der Jagdtreiber nimmt die Handschuhe, möchte das Ei aber nur gegen 200 Sack Futter hergeben. Du bist natürlich einverstanden und genau bei der Übergabe kommt eine Horde Räuber ( Lvl 6 Räuberboss 956 Lp und je Lvl 4 Räuber mit je 271 Lp) und raubt trotz Kampf das Ei. Der Alkanora des Jagdtreibers kämpft mit Dir zusammen.

Der Jagdtreiber schickt Dich nun zum Klagehügel, damit Du den Dieb fragen kannst, wer das Ei gestohlen haben könnte.

Bei dem Dieb angekommen, siehst Du einen Jungen neben ihm stehen, der das Ei in der Hand hat. Du musst gegen den wendigen Dieb kämpfen.

Der Kampf ist kurz, Dein Gegner ist Lvl 4 und hat 451 LP. Danach gehört das versteinerte Ei Dir.

Liera ist bestürzt, weil das Ei versteinert ist und sich sicher nicht aufwärmen lässt. Sie bittet Dich, zum Hexenmeister Arnabag zu gehen, damit er dem versteinerten Ei des Vogel Gur neues Leben einhaucht.

Erst ziert sich Arnabag ein wenig, dann bittet er Dich 1 machtvolles Lebenselixier, 1 Dämonenklaue und 1 kleine Schriftrolle der Wiederbelebung zu besorgen.

Du kaufst die Zutaten ein und Arnabag schafft es, das Ei zu reanimieren. Du trägst das Ei zu Liera.

Liera ist glücklich und du bekommst eine Belohnung zur Auswahl:

Bodenloser Futtersack: Ein bodenloser Sack, in dem sich Futter für Reittiere befindet. Wenn man die Hand darin versenkt, kann man einmal am Tag 20 bis 200 Futtersäcke bekommen. Die Menge des erhaltenen Futters hängt nur von deinem Glück ab!

Bodenlose Futterschachtel: Bodenlose Schachtel mit Futter, das sich ideal für die richtige Entwicklung von Begleitern aller Arten eignet. Wenn man die Hand darin versenkt, kann man einmal am Tag 33 bis 330Futter bekommen. Die Menge des erhaltenen Futters hängt nur von deinem Glück ab!

Dazu gibt es 3500 Erfahrung und 61 Silber.
Nach oben Nach unten
 
Küken für die Tierzucht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blackbirds - Clanforum :: Questbereich :: Questlösungen-
Gehe zu: